Achtsamkeit - MBSR

Was ist Achtsamkeit?

Achtsamkeitspraxis bezeichnet ein mentales Training, die Aufmerksamkeit bewusst zu lenken und präsent zu sein für das, was wir im gegenwärtigen Augenblick innerlich oder äußerlich wahrnehmen. Die zugrunde liegende innere Haltung ist unvoreingenommen, offen, nicht wertend und akzeptierend. Dies hilft, Handlungen bewusster zu setzen und nicht dem Autopiloten eingefahrener Denk- und Verhaltensmuster ausgesetzt zu sein.

 

 

 

MBSR - Mindfulness Based Stress Reduction

Stressbewältigung durch Achtsamkeit

Dieses wissenschaftlich anerkannte Kurs-Programm wurde 1979 von Jon Kabat-Zinn, einem amerikanischen Naturwissenschaftler, in den USA entwickelt und wird heute weltweit mit unterschiedlichen Personengruppen zum Umgang mit Belastungen als auch zur Prävention und Gesundheitsförderung (in Kliniken, Schulen, öffentlichen Einrichtungen, im Sport und in Firmen wie z.B. Google, Apple, Infineon, Nike) angeboten. Der MBSR-Kurs ist von Religion und Weltanschauung unabhängig.

 

Die Jahrtausende alten Erfahrungen fernöstlicher Weisheitstraditionen werden inzwischen von vielen wissenschaftlichen Studien bestätigt:

Achtsamkeit mindert Stress, fördert Ruhe, Gelassenheit, emotionales Gleichgewicht, Gesundheit und Konzentrationsfähigkeit und wirkt sich positiv auf zwischenmenschliche Beziehungen aus.

 

Hier der Link zu einer interessanten Dokumentation auf ARTE über "Die heilsame Kraft der Meditation":

https://www.youtube.com/watch?v=_5SOsXqpptI

„Zwischen Reiz und Reaktion gibt es einen Raum.

In diesem Raum haben wir die Freiheit und die Macht,

 unsere Reaktion zu wählen.

 

In unserer Reaktion liegen

unser Wachstum und unsere Freiheit.“

 

Viktor E. Frankl

 


Das MBSR-Kursprogramm

 

Dieser 8-wöchige MBSR-Kurs mit 8 Abend-Einheiten und einem ganzen Seminartag basiert auf einem systematischen und intensiven Training von Achtsamkeitsübungen und Meditationen im Sitzen, Liegen, Gehen und sanften Körperübungen.

 

 

Inhalte des Kurses:

 

Verschiedene Aspekte der Achtsamkeit, bewusste Körperwahrnehmung (Bodyscan),  Einführung in die Meditation (Atembetrachtung u.a.), Übungen zum achtsamen Bewegen, bewusstes Wahrnehmen im Äußeren und in meinem Inneren, Reaktionsmuster in Stresssituationen, Umgang mit Gefühlen, Schulung des inneren Beobachters, bewusste Entscheidungen statt Autopilot, achtsame Kommunikation, Selbstfürsorge und Integration der Übungen in den Alltag.

 

Der nächste MBSR-Kurs startet am 24.4.2019, nähere Informationen siehe Folder zum Downloaden:

Download
Einladung MBSR Kurs 2019_04_.pdf
Adobe Acrobat Dokument 199.1 KB

"Unser Verhalten ist einen Funktion unserer Entscheidungen, nicht der gegebenen Bedingungen. Wir können unsere Gefühle Werten unterordnen.

 


Wir haben die Initiative und Verantwortlichkeit, Dinge zu gestalten.

 


Die Fähigkeit, einen Impuls einem Wert unterzuordnen, ist die Essenz eines proaktiven Menschen. "

 

 

aus: Stephan Covey: Die sieben Wege der Effektivität